Projekte

 

Kunst AG

Erasmus AG

 

Fahrrad AG

SOR

 

 

Prävention

Garten AG

 

 

Anti Mobbing

Fahrrad ,,Besser Ankommen" 

Die Idee unseres Projekts wurde im Rahmen des sozialwissenschaftlichen Unterrichts von den Schülerinnen und Schülern (Jahrgang 10) im ersten Halbjahr des Schuljahres 2016/2017 entwickelt.

Als wir uns mit dem Thema ,,Flucht" beschäftigten, kam zugleich die spannende Frage auf, wie es den jungen Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern vor Ort ergeht und welche Wünsche sie haben. Um dies zu erfahren, haben wir uns dazu entschieden, einige Interviews mit Flüchtlingskindern zu führen. Dabei stellte sich heraus, dass viele nicht mobil sind.

Ziel unseres Projekts ist es also, jungen Flüchtlingen im Raum Dortmund zu einem besseren ,,Start" zu verhelfen, indem defekte Fahrräder gesammelt, von den Schülerinnen und Schülern repariert und letztlich an junge Flüchtlinge weitergeben werden.

Um das Ziel zu verwirklichen, waren und sind externe Hilfen notwendig. Nachdem wir uns an die RuhrNachrichten gewandt hatten, war der Zulauf der Fahrräder groß. Nun standen wir vor einem anderen Problem - dem Transport. Zum Glück haben wir auch hier Menschzen mit Herz auffinden können, die sich bereit erklären, in regelmäßigen Abständen Fahrräder aus Privathaushalten abzuholen und zur Schule zu bringen.

Wir sehen in unserem Projekt einen ganz besonderen Beitrag zum Gemeinwesen in Dortmund, denn wir möchten zahlreichen jungen Menschen dazu verhelfen, dass sie in unserer Stadt ,, Besser Ankommen".

 Das Video zum Fahrradprojekt

Kontakt

Theodor-Heuss-Realschule
In der Großen Heide 15-17
44339 Dortmund

Tel.: +49 (0) 231 98 511 3-0
Fax: +49 (0) 231 98 511 333
Email: 162875@schule.nrw.de

 

Sprechzeiten

Sekretariat:

Montags bis Donnerstag:

7.30 - 12.30 Uhr & 13.00 - 14.30 Uhr

Freitags:

7.30 - 14.00 Uhr

 

Knapp 30 000 Jungs haben an mehr als 6700 Angeboten teilgenommen und neue Wege in der Berufsorientierung probiert. Mehr Infos zum Boys'Day 2019.


 



Anfahrt  |  LehrerzimmerImpressum