Schulvertrag

"Für sich und andere Verantwortung übernehmen" ist die Leitidee der Theodor-Heuss-Realschule.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Pflicht daran mitzuwirken, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Sie übernehmen Verantwortung für das eigene Lernen und das tägliche Miteinander in der Schule.

Die Erziehungsberechtigten unterstützen die Schule bei der Erfüllung ihrer Aufgaben. Sie sind mitverantwortlich für den schulischen Werdegang ihrer Kinder.

Die Lehrerinnen und Lehrer tragen die Verantwortung dafür, dass jede Schülerin und jeder Schüler an der THR gefordert und gefördert wird.

SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER
• Ich komme regelmäßig, pünktlich und vorbereitet zum Unterricht.
• Ich habe meine notwendigen Unterrichtsmaterialien dabei.
• Ich nehme aktiv am Unterricht teil und verpflichte mich den Unterricht nicht zu stören.
• Ich erledige alle mir gestellten Aufgaben - also auch die Hausaufgaben.
• Ich verhalte mich höflich und rücksichtsvoll. Für mich sind "Bitte", "Danke", "Entschuldigung", freundliches Grüßen und Hilfsbereitschaft selbstverständlich. Das heißt, ich beleidige, ärgere und bedränge niemanden, auch nicht "im Spaß".
• Ich trage die Verantwortung für den pfleglichen Umgang mit dem Schulgebäude und dem Schulinventar. Ich beschädige oder beschmutze weder das Schuleigentum noch das Eigentum meiner Mitschülerinnen und Mitschüler bzw. der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule.
• Ich achte und respektiere die Hausordnung.

ELTERN / ERZIEHUNGSBERECHTIGTE
• Wir interessieren uns für die schulische Entwicklung unseres Kindes, deshalb nehmen wir regelmäßig an Elternabenden und Elternsprechtagen teil und arbeiten eng mit den Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule zusammen.
• Wir schicken unsere Kinder regelmäßig, pünktlich und gut versorgt zur Schule.
• Wir unterstützen die Regeln, die an der Schule gelten, und halten unsere Kinder zur Einhaltung der Schulordnung an.
• Wir verpflichten uns sie an allen für verbindlich erklärten Schulveranstaltungen teilnehmen zu lassen.
• Bei Krankheit oder anderen Gründen, die einen Schulbesuch verhindern, informieren wir sofort die Schule, spätestens am zweiten Unterrichtstag.
• Wir achten darauf, dass unsere Kinder alle für den Unterricht notwendigen Materialien dabei haben und ihre Hausaufgaben erledigen.

LEHRER
• Wir führen verantwortlich den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule durch.
• Wir streben eine enge Kooperation mit den Erziehungsberechtigten und ein vertrauensvolles Verhältnis zu unseren Schülerinnen und Schülern an. Deswegen stehen wir ihnen zu persönlichen Gesprächen und Informationen über den Leistungsstand regelmäßig zur Verfügung.
• Wir achten und respektieren unsere Schülerinnen und Schüler, unterstützen sie und helfen ihnen in ihrer schulischen Entwicklung.
• Wir sind unseren Schülerinnen und Schülern in unserem Verhalten ein Beispiel.
• Wir achten auf die Einhaltung von Vereinbarungen, reagieren aber konsequent und angemessen auf Verstöße.

Alle Beteiligten verpflichten sich diese Vereinbarungen zur Förderung des Miteinanders im Lebens- und Lernraum der THR einzuhalten.

Schulvertrag

Schulvertrag der Theodor-Heuss-Realschule Dortmund

Der Schulvertrag als PDF zum Download.

Kontakt

Theodor-Heuss-Realschule
In der Großen Heide 15-17
44339 Dortmund

Tel.: +49 (0) 231 98 511 3-0
Fax: +49 (0) 231 98 511 333
Email: 162875@schule.nrw.de

 

Sprechzeiten

Sekretariat:

Montags bis Freitags:

7.30 - 12.00 Uhr & 12.30 - 16.00 Uhr

 

Knapp 30 000 Jungs haben an mehr als 6700 Angeboten teilgenommen und neue Wege in der Berufsorientierung probiert. Mehr Infos zum Boys'Day 2018.



 


Anfahrt  |  LehrerzimmerImpressum